Wenn ein Parfümeur ein Kochbuch schreiben müsste, würde es wohl so aussehen. In ihrem AROMAKOCHBUCH kreiert die Dänische Ausnahmeköchin Kille Enna innovative aber trotzdem einfache Rezepte. Wie der Name schon sagt, mit besonderem Augenmerk auf naturbelassene Aromen.

 

KOCHBUCH, NEU INTERPRETIERT

Wer ein klassisch aufgebautes Kochbuch mit nach Alphabet angeordneten Rezepten erwartet, wird hier überrascht: Kille Enna überdenkt das Konzept „Kochbuch“ völlig neu und stellt statt klassischen Rezepten 50 Aromamischungen vor, die dann mit einer Auswahl an „Key Ingredients“ kombiniert werden können. Diese Schlüsselzutaten sind günstige Lebensmittel zu denen wir alle einfachen Zugang haben – und die durch die Aromamischungen aus verschiedenen Gewürzen und Kräutern einen einzigartigen Twist bekommen.

 

KILLE ENNA, AUTORIN & KÜCHENCHEFIN

KILLE ENNA, AUTORIN & KÜCHENCHEFIN

 

Kombinationen wie Kohlrabi-Salat mit Blutorange und Ingwer, in Apfelgelee eingelegtes Schweinefleisch, eisgekühlte Stachelbeerlimonade oder Lavendel-Kardamom-Joghurt machen uns jedenfalls neugierig auf die aromabewusste Küche.

Für alle, die sich schon mal auf die aromatischen Geschmackserlebnisse aus dem AROMAKOCHBUCH einstimmen möchten, gibt es auf FOGS eine kleine Kostprobe:

 

CRISP RAW KOHLRABI SALAD

 

ⓒ KILLE ENNA

ⓒ KILLE ENNA

 

Zutaten | Vorspeise oder Beilage für 4 Personen

  • 2 große Kohlrabis (600g)
  • AROMATIC BLEND #6:
    • 45 ml frisch gepresster Blutorangensaft
    • 30 ml kaltgepresstes Olivenöl
    • 15 g fein gehackter, frischer Ingwer mit SChale
    • 10 g dunkler Muscovado Zucker
    • 5 g fein gehackter, frischer Estragon
    • 0,5 g ganze Fenchelsamen
    • Meersalz

Anleitung

Blutorangensaft, Olivenöl, Ingwer, Muscovado Zucker und Estragon in eine Schüssel geben. Die Fenchelsamen in einem Mörser zu einem feinen Pulver verarbeiten und dann in die Schüssel mit den restlichen Zutaten geben und mit Meersalz abschmecken.

Wir haben gerade Hochsaison für Kohlrabi! Im Winter kann die Schale der Knolle dick und holzig sein – dann entfernen wir sie lieber mit einem scharfen Messer. Aber jetzt kann das Fruchtfleisch der Kohlrabi ganz einfach mit einem Kartoffelschäler offengelegt werden. In möglichst gleich große Würfel schneiden und zusammen mit der Aromamischung No. 6 in eine große Schüssel geben, kurz durchmischen und sofort servieren.

Variationen

Diese Aromamischung eignet sich auch perfekt als Dressing für Salate aus grünem Gemüse und Feta, als kalte Sauce für Fisch oder als Marinade im frischen Krautsalat.

Um € 29,95 via Randomhouse