P&G setzt gemeinsame Spendenaktion mit METRO Deutschland zur „Children‘s Safe Drinking Water“ Initiative fort

 

 

Procter & Gamble (P&G) (www.pg.com) setzt sich seit 2004 mit dem Programm Children’s Safe Drinking Water für Zugang zu sauberem Trinkwasser rund um den Globus ein. P&G Wissenschaftler haben gemeinsam mit dem U.S. Center for Disease Control and Prevention die Purifier of Water Packs entwickelt, eine Technologie die verunreinigtes Wasser zu sauberem Trinkwasser aufbereitet. Bis zum Jahr 2020 plant P&G so insgesamt 15 Milliarden Liter sauberes Wasser für in Not geratenen Familien und insbesondere Kindern bereit zu stellen.

 

In nur 30 Minuten zu sauberem Trinkwasser

 

Mit der Initiative hat P&G bereits 11 Milliarden Liter sauberes Wasser in mittlerweile 85 Ländern zur Verfügung gestellt. Die Technologie ist simpel: In nur 30 Minuten können 10 Liter potenziell tödliches Wasser zu hygienischem und sauberem Trinkwasser aufbereitet werden. Alles, was man zur Wasserreinigung benötigt, sind ein Eimer, ein Löffel und ein Tuch – und ein P&G Purifier Pack. Dabei stellt ein Pack den Wasserbedarf einer fünfköpfigen Familie für einen Tag sicher. P&G arbeitet mit weltweit mehr als 150 Partnern zusammen, damit die Wasseraufbereitungspakete Menschen in Not erreichen.

 

PG_CSDW_How they work

 

Gemeinsame Spendenaktion mit Metro Cash & Carry

 

Gemeinsam mit METRO Cash & Carry (https://www.metro.de/) hat P&G eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Im Zeitraum vom 29.06.2017 – 12.07.2017 spendet P&G für jedes bei METRO gekaufte Produkt der Marken Ariel und Lenor einen Tag sauberes Trinkwasser.

 

Weitere Informationen zu der Initiative gibt es unter www.csdw.org.