Liebhaber der mediterranen Küche kennen die Olivenspezialitäten von MANI schon lange. Die unauffällige Zentrale der griechischen Marke in der Seidengasse 32 in Wien war bisher nur echten Insidern bekannt. Seit wenigen Wochen präsentiert sich die Traditionsmarke nun prominent im neueröffneten Geschäftslokal. Neben den klassischen Olivenölen und Tafeloliven lassen köstliche Fruchtöle und Aufstriche die Herzen der Olivenfans höher schlagen.

 

MANI_Burgi_Fritz_Felix_Blaeuel

 

Manfred Bläuel verantwortete seit 1980 den Vertrieb der Mani Olivenspezialitäten in Österreich. 2015 übernahm sein Neffe Felix Bläuel die Geschäftsführung in Österreich.

 

MANI_Felix_Manfred_Blaeuel

 

Die gebürtigen Wiener Fritz und Burgi Bläuel begannen in den 80ern mit dem Export griechischer Olivenöle nach Österreich und forcierten von Beginn an den biologischen Anbau. Heute führt ihr Sohn Felix Bläuel das erfolgreiche Bio-Olivenunternehmen.

 

 

 

Die Eröffnung feierte Familie Bläuel mit Freunden und langjährigen Kunden ganz typisch-griechisch mit köstlichen Oliven-Snacks und Sirtaki-Tanz.

 

Hier können Sie die Produkte bestellen: https://www.mani-blaeuel-shop.com/