Ein heißes Getränk kann man nicht schnell trinken – man muss sich dafür einfach Zeit nehmen. Und wir haben den perfekten Platz dafür gefunden: In Johannesburg eröffnete vor kurzem ein Tearoom der Luxus-Tee-Brand YSWARA, die Teeliebhaber und Ästheten gleichermaßen begeistern wird.

 

LUXE UBUNTU

Folie1

ⓒ YSWARA

Die sanften Rosa- und Rosé-Töne wirken feminin luxuriös und minimalistisch zugleich. Das passt auch zur Philosophie der afrikanischen Teehersteller: Die Gründerin Swaady Martin prägte das Konzept „Luxe Ubuntu“, was so viel heißt wie „Ich bin, weil wir sind“. Die Profite von Luxusgütern sollen also allen Beteiligten am Produktionsprozess zu Gute kommen. So werden afrikanische Kleinbauern, Künstler und besonders die Frauen, die die edlen Teeblätter in Ruanda oder Malawi pflücken, gefördert. Die feinen Blätter werden dann in der Sonne getrocknet und auf kleinen Farmen in traditioneller Weise weiterverarbeitet.

ⓒ YSWARA

ⓒ YSWARA

Daraus entstehen einzigartige Teemischungen, die zum Beispiel nach Afrikanischen Königinnen aus vergangenen Zeiten benannt wurden. Besonders fein: Die Kräuterteemischung „Abala Pokou“ aus Lemongrass, Ingwer, Vanille und Sandelholz.