Bei den Public Coffee Roasters geht es weiter! In einem Teil des ehemaligen Spiegel-Verlagshauses, mit Blick auf die historische Hamburger Speicherstadt, präsentiert sich das nun dritte Café in der Brandstwiete 3, als gewohnt erstklassiger Hotspot für Kaffeedurstige und Genießer.

 

 

Und für alle Interior-Fans gibt es dieses Mal eine weitere Besonderheit: Das Café ist gleichzeitig auch ein 140qm MADE Space, in dem Designmöbel der neuen Marke MADE.COM von den Gästen angeschaut, angefasst und probegesessen werden können. Wem etwas gefällt, der kann es einfach online nachshoppen.

 

An der Wand zeigt eine moderne Illustration den Weg des Kaffees vom Ursprung bis zum Produkt und fügt sich in das gesamte Raumdesignkonzept ein.

 

3cd2901cf45eb548ed427bf8b562606b

 

Wer ein bisschen länger verweilen will oder einen gesunden Lunchbreak sucht, kommt durch die Kooperation mit STADTSALAT auf seine Kosten. Das kulinarische Angebot wird durch Smoothies von Wholey sowie gewohnt köstliche Croissants und Kuchenvariationen formvollendet. Auch Sonntags-Brunch, Afterwork-Events und die große Innen- und Außenfläche als Mietlocation anzubieten sind in Planung.

Auch im Café in der Brandstwiete gilt: „Keine Barzahlung“ – womit die Public Coffee Roasters ihrem kürzlich im Café am Goldbekplatz gestarteten Geschäftsmodell „No Cash“ treu bleiben.

Für alle Hamburger und Quiddjes: Opening Bash am 15.09.2017

 

  • Ab 14 Uhr wird Luicella’s die Gäste mit Eis versorgen.
  • Ab 17 Uhr zaubern die Jungs von Clockers Drinks & Cocktails – ein paar Coffeedrinks werden sicherlich dabei sein.
  • Ab 17 Uhr musikalischer Live Act, damit es funky bleibt.