Frederik ist ein Aussteiger, wie es im Buche steht: Früher in der Werbefilmbranche tätig, haben Begriffe wie „Deadline“ und „Point of no Return“ sein Leben bestimmt.

 

Bis er beschlossen hat, seinen Alltag wieder selbst in die Hand zu nehmen und nach seinen Vorstellungen auszurichten: In der idyllischen Berglandschaft Tirols hat er seinen „Point of Return“ gefunden und möchte sein neues Lebensgefühl nun mit anderen teilen, die wieder zu sich selbst finden wollen.

 

Bei Frederik ist man in guten Händen: Der Heilpraktiker für Psychotherapie ist nebenbei auch noch staatlich geprüfter Tiroler Bergwanderführer sowie Naturführer – kennt sich also nicht nur mit dem der menschlichen Seele bestens aus, sondern auch dort, wo sie sich am wohlsten fühlt. Bei (Schneeschuh-) Wanderungen inklusive Sonnenaufgang, Baden in Bergseen und beim Sammeln von Pilzen, Kräutern und Beeren gelingt es schnell, sich fern von der Überreizung der Großstadt auf den Moment zu konzentrieren und abzuschalten. Ganz nach dem Motto: „Nach draußen gehen, nach innen finden“  bietet der Aussteiger Burnout-Prävention auf höchstem Niveau.

 

Frederik_Rauszeit

Haus am Berg_RausZeit

 

Im „Haus am Berg“ kommt man in familiärer Atmosphäre, maximal mit fünf weiteren Personen zur Ruhe. Für das leibliche Wohl sorgt Frederik mit frischen, regionalen Zutaten selbst – wer mitkochen will, ist herzlich eingeladen.

 

Für Paare, die wieder zueinander finden wollen, gibt es ein eigenes Special: Wenn man möchte, kann man ein Paarcoaching mit einer ausgebildeten Psychologin, Paar- und Familientherapeutin in Anspruch nehmen, um wieder bei sich anzukommen.

 

RausZeit

 

Die (R-)Auszeit für die Seele gibt es für drei, vier oder fünf Tage um 400 bis 750 Euro via www.raus-zeit.com.